Schönstes Sonnenwetter, blauer Himmel soweit das Auge reicht, ein buntes Banner hängt vor der Friedenskirche in Hilden, viele bunte Schilder weisen den Weg zum Eingang und viele gut gelaunte Gesichter am Molzhausweg 2 kündigen ein, inzwischen weit bekanntes, Ereignis in Hilden an: „Mein Kinderkram“ öffnet endlich wieder seine Türen!

Etwa 700 Besucher fanden am vergangen Samstag den Weg in die Gemeinderäume der Friedenskirche. Neue Besucher genauso wie Stammgäste freuten sich über das reichhaltige Angebot.
Dank unseren vielen fleißigen Helfern, haben wir für unsere Einkäufer wieder eine entspannte Einkaufsatmosphäre geschaffen. Viele Besucher nutzen die Fachberatung bei der Wahl eines geeigneten Kinderfahrrades oder eines Kinderwagens. Aber auch bei der großen Auswahl an Kleidung und Spielsachen kamen fast alle auf Ihre Kosten.

Viele Besucher freuten sich auch über unsere neuen Gutscheine. Diese wurden ab 16 Uhr an jeden Besucher verteilt. Welche sie nach ihrem ergiebigen Einkauf für ein Getränk oder ein Stück Kuchen in unserer Cafeteria einlösen konnten.

Besonders freuen wir uns, mit unserem Ertrag, anderen Kindern helfen zu können. Eine Hälfte der Einnahmen gehen wie immer an das Familienzentrum an der Friedenskirche und die andere Hälfte geht diesmal an das Kinderhospiz in Düsseldorf. Wir freuen uns sehr das „Regenbogenland“ damit aktiv unterstützen zu können.

Ein riesen DANKESCHÖN geht an dieser Stelle wieder an unsere Helfer! Wir haben das weltbeste Helferteam! Ob beim Auf- und Abbau, in der Cafeteria, in den Verkaufsräumen, am Eingang oder an der Kasse, ohne Euch wäre „Mein Kinderkram“ nicht das was er ist und nicht annähernd so erfolgreich!!!